Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Verschwörung der Herzen (1960)

Originaltitel: CONSPIRACY OF HEARTS

Melodram

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Rank
Länge: 108 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 29.7.1960

Darsteller: Lilli Palmer (Mutter Katharina), Albert Lieven (Oberst Holsten), Yvonne Mitchell (Schwester Gerta), Sylvia Syms (Schwester Mitya), Ronald Lewis (Major Spoletti), Peter Arne (Lt. Schmidt)

Produzent: Betty E. Box

Regie: Ralph Thomas

Drehbuch: Robert Presnell jr.

Kamera: Ernest Steward

Musik: Angelo Francesco Lavagnino, Muir Mathieson

Schnitt: Alfred Roome

Inhalt

Widerstand im besetzten Italien: Nonnen organisieren in den wirren Verhältnissen von 1943 die Flucht von Kindern aus einem Gefangenenlager der Nazis. Die deutsche Oberin wird schließlich mit zwei weiteren Ordensschwestern vor die Gewehre eines italienischen Erschießungskommandos gezerrt. Doch die Soldaten richten ihre Waffen gegen den befehlgebenden deutschen Offizier. Der realistisch gemeinte Film ist geprägt von Sentimentalitäten, Verzeichnungen und romantisierenden Unwahrscheinlichkeiten. Die religiösen Elemente triefen von Pathos oder heroisierender Salon-Dramatik. Der Film setzt auf Rührung und nicht auf Aufklärung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)