Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Verschollen im Weltraum

Originaltitel: MAROONED

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Frankovich
Länge: 133 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 27.2.1970

Darsteller: Gregory Peck (Charles Keith), Richard Crenna (Jim Pruett), David Janssen (Ted Dougherty), James Franciscus (Clayton Stone), Gene Hackman (Buzz Lloyd), Lee Grant (Celia Pruett), Nancy Kovack (Teresa Stone), Mariette Hartley (Betty Lloyd), Scott Brady (Public Affairs Officer), George Gaynes (Leiter), Mauritz Hugo (Hardy)

Produzent: John Sturges

Regie: John Sturges

Drehbuch: Mayo Simon

Kamera: Daniel L. Fapp

Schnitt: Walter Thompson

Effekt: Lawrence Butler, Lawrence Butler, Donald C. Glouner, Donald C. Glouner, Robie Robinson, Robie Robinson

Vorlage: Martin Caidin

Auszeichnungen

Oscar (1970, Beste Spezialeffekte)

Inhalt

An einem bemannten Raumschiff versagt das Triebwerk für den Rückflug, worauf von der Erde aus eine dramatische Rettungsaktion gestartet wird. Technisch raffinierter, spannender Abenteuerfilm mit Science-Fiction-Einschlag. Verblüffend wirklichkeitsnah gestaltet, jedoch mit deutlichen Schwächen in der Zeichnung der Charaktere.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)