Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Trini

Verweistitel: Stirb für Zapata

Abenteuerfilm, Jugendfilm, Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1976
Produktionsfirma: DEFA, Gruppe Johannisthal""
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 24.7.1977 Kino DDR/26.11.1978 DFF 1/1987 Video

Darsteller: Gunnar Helm (Trini), Giso Weißbach (Jeronimo), Dimitrina Sawowa (Ambrosia), Gunter Friedrich (Paco), Iwan Tomow (Zapata)

Produzent: Alexander Lösche

Regie: Walter Beck

Drehbuch: Margot Beichler, Walter Beck

Kamera: Horst Hardt

Musik: Günther Fischer

Schnitt: Helga Emmrich

Vorlage: Ludwig Renn

Inhalt

Die Geschichte des Indianerjungen Trini, der den mexikanischen Befreiungskampf der Bauern (1910-1920) miterlebt und als Kundschafter eine wichtige Aufgabe übernimmt. Spannungsarmer und künstlerisch mittelmäßiger Film, der die literarische Vorlage nur unzureichend umzusetzen versteht. (Westdeutscher Videotitel: Stirb für Zapata")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)