Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der verrückte Professor (1962)

Originaltitel: THE NUTTY PROFESSOR

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Jerry Lewis Prod.
Länge: 107 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 23.8.1963

Darsteller: Jerry Lewis (Prof. Kelp/Buddy Love), Stella Stevens (Stella Purdy), Del Moore (Dr. Warfield), Kathleen Freeman (Miss Lemmon), Howard Morris (Vater Kelp), Elvia Allman (Mutter Kelp)

Produzent: Jerry Lewis, Ernest D. Glucksman

Regie: Jerry Lewis

Drehbuch: Jerry Lewis, Bill Richmond

Kamera: W. Wallace Kelley

Musik: Walter Scharf

Schnitt: John Woodcock

Inhalt

Ein komplexbehafteter Chemie-Professor kann sich, um von den Damen anerkannt zu werden, mit einer Wunderdroge in einen kraftstrotzenden Mann verwandeln, begreift dann aber seinen Irrweg und bekennt sich zu sich selbst. Klamaukfilm mit Jerry Lewis in einer Doppelrolle, die das Dr. Jekyll und Mr. Hyde"-Thema aufgreift. Weitaus sinnvoller in der Handlung und deren Auflösung als vorangegangene Komödien von Lewis, wird auf weitgehend amüsante Weise nicht nur das Horrorkino jener Jahre, sondern auch der Typ des "American Boy" glossiert."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)