Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Verliebt in einen Fremden

Originaltitel: LOVE WITH THE PROPER STRANGER

Liebesfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: Boardwalk-Rona/Paramount
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 7.4.1964/13.5.1966 Kino DDR/15.2.1975 ZDF

Darsteller: Natalie Wood (Angie Rossini), Steve McQueen (Rocky Papasano), Herschel Bernardi (Dominick Rossini), Tom Bosley (Anthony Colombo), Edie Adams (Barbie)

Produzent: Alan J. Pakula

Regie: Robert Mulligan

Drehbuch: Arnold Schulman

Kamera: Milton Krasner

Musik: Elmer Bernstein

Schnitt: Aaron Stell

Inhalt

Eine junge Verkäuferin und ein kaum älterer Musiker, beide Kinder italienischer Einwanderer, lassen sich auf ein eher flüchtiges Liebesabenteuer ein. Als die Frau schwanger wird, schreckt er im letzten Augenblick vor der Abtreibung zurück. Um aber ihr Ja-Wort zur Ehe zu erreichen, muß er alle Register seines Einfallsreichtums ziehen. Der teils ernsthaft, teils humorig inszenierte Film erzählt seine gewiß nicht sonderlich originelle Geschichte mit einer ungewöhnlichen Liebe zum Thema und zum Detail.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)