Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Vergeltung in Catano

Originaltitel: TIERRA DE FUEGO, Verweistitel: Land des Feuers

Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: BR Deutschland/Spanien/Großbritannien
Produktionsjahr: 1965
Produktionsfirma: Creole/Balcazar/Crescendo
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 1.10.1965

Darsteller: Mark Stevens (Sherfiff Jess Kinley), Mario Adorf (Abel Dragna), Marianne Koch (Anna-Lisa), Frank Oliveras (Luke), Antonio Iranzo (Charlie), Vivien Dodds (Lily), Oscar Pellicer (Twitch)

Produzent: Ronald Rietti

Regie: Mark Stevens, Jaime Jesus Balcazar

Drehbuch: Mark Stevens, Irving Dennis, Alfonso Balcázar, José Antonio De la Loma

Kamera: Francisco Marin

Musik: Silvestre Enzo

Schnitt: Steven Collins

Vorlage: Mark Stevens

Inhalt

Banditen provozieren und terrorisieren ein Wildweststädtchen so lange, bis dem Sheriff nach vielen Bluttaten endlich die Geduld reißt und er das große Aufräumen beginnt. Harter Euro-Western nach gängigen Klischees, ohne jede psychologische Vertiefung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)