Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ursus im Reich der Amazonen

Originaltitel: LA REGINA DELLE AMAZZONI

Aus der Serie Ursus: Ursus im Reich der Amazonen (1960), Ursus - Rächer der Sklaven (1960), Ursus im Tal der Löwen (1961), Ursus, der Unbesiegbare (1963), Ursus und die Sklavin des Teufels (1964)

Abenteuerfilm

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Glomer/Galatea
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 21.12.1962/11.1.1986 DFF 2

Darsteller: Rod Taylor (Pirros), Dorian Gray (Antiope), Gianna Maria Canale (Regina), Daniela Rocca (Melitta), Ed Fury (Ursus), Alberto Farnese (Losco), Ignazio Leone (Sofos)

Produzent: Armando Grottini

Regie: Vittorio Sala

Drehbuch: Ennio de Concini, Nino Vittorio Novarese, Duccio Tessari, Gino Mordini, Augusto Frassinetti

Kamera: Adalberto Albertini

Musik: Roberto Nicolosi

Schnitt: Mario Serandrei

Inhalt

Ursus und seine Gefährten geraten auf eine Amazonen-Insel. Einmal im Jahr werden aus Griechenland Männer auf die Insel geliefert, damit das Geschlecht der Amazonen nicht ausstirbt und die niederen Arbeiten verrichtet werden können. Als Parodie auf die Serienprodukte der Ursus-Maciste-Herkules-Reihe" gedacht, die jedoch selbst stets eine Parodie ihrer selbst beinhalten, so daß hier angesichts der zweideutigen Anzüglichkeiten kaum Amüsement aufkommt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)