Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Schwestern des Bösen

Originaltitel: SISTERS

Psychothriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Pressman-Williams Enterprises/AIP
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 19.8.1977/1983 Video

Darsteller: Margot Kidder (Danielle Breton), Jennifer Salt (Grace Collier), Bill Finley (Emil Breton), Charles Durning (Joseph Larch), Lisle Wilson (Phlip Woode), Barnard Hughes (Mr. McLennen), Mary Davenport (Mrs. Collier), Dolph Sweet (Detective Kelley)

Produzent: Edward R. Pressman

Regie: Brian de Palma

Drehbuch: Brian de Palma, Louisa Rose

Kamera: Gregory Sandor

Musik: Bernard Herrmann

Schnitt: Paul Hirsch

Inhalt

Eine Journalistin, die einen Mord beobachtet, erntet bei der Polizei nur Ungläubigkeit. Als sie auf eigene Faust Ermittlungen anstellt, stößt sie auf eine durch die Presse groß herausgestellte Reportage über eine Operation an siamesischen Zwillingen. Spannender Psychothriller, der geschickt technische Perfektion mit einem spontanen Inszenierungsstil verbindet. Einige blutrünstige Effekte erfordern starke Nerven.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)