Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Schlag 12 in London

Originaltitel: THE TWO FACES OF DR. JEKYLL

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Hammer
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 18; nf (DVD: ab 12)
Erstauffuehrung: 18.8.1960/5.2.2009 DVD
DVD-Anbieter: Sony (16:9, 2.35:1, Mono engl./dt.)

Darsteller: Paul Massie (Jekyll/Hyde), Christopher Lee (Paul Allen), Dawn Addams (Kitty), David Kossoff (Litauer), Norma Marla (Maria)

Regie: Terence Fisher

Drehbuch: Wolf Mankowitz

Kamera: Jack Asher

Musik: David Heneker, Monty Norman

Schnitt: James Needs

Vorlage: Robert Louis Stevenson

Inhalt

Ein Wissenschaftler verwirklicht unter dem Einfluß von Drogen sein zweites Ich" und wird zum mehrfachen Mörder. Pseudo-wissenschaftlich verbrämter Kriminalfilm; mehr verworren als spannend."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)