Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Planet der Vampire

Originaltitel: TERRORE NELLO SPAZIO, Verweistitel: Schrecken im Weltall

Horrorfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: Italien/Spanien
Produktionsjahr: 1965
Produktionsfirma: Italian International/Castilla
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 17.1.1969

Darsteller: Barry Sullivan (Capt. Mark Markary), Norma Bengell (Sanya), Angel Aranda (Wess), Evi Marandi (Tiona), José Manuel Martín, Fernando Villena (Karan), Franco Andrei (Garr), Alberto Cevenini (Toby), Stelio Candelli (Mud), Ivan Rassimov (Dervy)

Regie: Mario Bava

Drehbuch: Ib Melchior, Callisto Cosulich, Antonio Román, Alberto Bevilacqua, Mario Bava

Kamera: Antonio Rinaldi

Musik: Gino Marinuzzi

Inhalt

Weltraumabenteuer aus dem 26. Jahrhundert: Die Landung zweier Raumschiffe auf einem unbekannten, von vampiristischen Wesen bevölkerten Planeten bringt für die Besatzung Schrecken und Tod. Unterhaltsamer Trivialfilm, der Utopie und Horror verbindet und mehr Ansätze zu anspruchsvoller Gestaltung als die üblichen Produkte dieses Genres enthält. (Fernsehtitel auch: Schrecken im Weltall")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)