Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Harley Davidson 344

Originaltitel: ELECTRA GLIDE IN BLUE

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Guercio/Hitzig Prod.
Länge: 114 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 15.11.1973

Darsteller: Robert Blake (John Wintergreen), Billy Green Bush (Zipper Davis), Mitchell Ryan (Harve Polle), Jeannine Riley (Jolene), Elisha Cook jr. (Willie), David J. Wolinski

Produzent: James William Guercio, Rupert Hitzig

Regie: James William Guercio

Drehbuch: Robert Boris, Michael Butler

Kamera: Conrad L. Hall

Musik: James William Guercio

Schnitt: Jim Benson, John F. Link, Jerry Greenberg

Inhalt

Aufstieg und Fall eines Motorrad-Streifenpolizisten in Colorado, der den Ehrgeiz hat, Detektiv zu werden, an der Brutalität seines Vorgesetzten scheitert und von zwei jungen Burschen irrtümlich vom Motorrad geschossen wird. Ein dramaturgisch mangelhafter Erstlingsfilm, der eine Geschichte ohne innere Spannung abspult. Fragwürdig sein Werben für hartes Durchgreifen, um Kriminalität abzustellen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)