Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Mann ohne Gnade

Originaltitel: DEATH WISH II

Aus der Serie Ein Mann sieht rot: Ein Mann sieht rot (1974), Der Mann ohne Gnade (1981), Death Wish III - Der Rächer von New York (1985), Das Weiße im Auge (1987), Death Wish V - The Face of Death (1993)

Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: Golan-Globus/Landers-Roberts
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 25.2.1982/1982 Video

Darsteller: Charles Bronson (Paul Kersey), Jill Ireland (Geri Nichols), Vincent Gardenia (Frank Ochos), J.D. Cannon (Bezirksstaatsanwalt), Anthony Franciosa (Polizeipräsident), Robin Sherwood (Carol Kersey)

Produzent: Menahem Golan, Yoram Globus

Regie: Michael Winner

Drehbuch: David Engelbach

Kamera: Richard H. Kline, Thomas Del Ruth

Musik: Jimmy Page

Schnitt: Arnold Crust, Julian Semilian

Inhalt

Fortsetzung von Ein Mann sieht rot" (1974), in der ein Bau-Ingenieur seine im ersten Teil vergewaltigte Tochter endgültig durch einen erneuten Gangster-Überfall verliert. Er zieht die Täter eigenhändig zur Rechenschaft. Eine unverhohlene Legitimierung von Selbstjustiz, die sich nicht einmal darum bemüht, das Verhalten ihrer Figuren psychologisch zu motivieren."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)