Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Krull

Originaltitel: KRULL

Science-Fiction-Film

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1982/83
Produktionsfirma: Columbia
Länge: 120 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 28.10.1983/8.11.1985 Kino DDR/1.3.2001 DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Ken Marshall (Colwyn), Lysette Anthony (Lyssa), Freddie Jones (Ynyr), Francesca Annis (Witwe), David Battley (Ergo), Alun Armstrong (Torquil), Bernard Bresslaw (Cyclop), Liam Neeson (Kegan), John Welsh (Seher), Tony Church (König Turold), Robbie Coltrane (Rhun)

Produzent: Ron Silverman

Regie: Peter Yates

Drehbuch: Stanford Sherman

Kamera: Peter Suschitzky

Musik: James Horner

Schnitt: Ray Lovejoy

Effekt: Derek Meddings, Derek Meddings

Inhalt

Ein heldenhafter Prinz vernichtet das unbeschreibliche Ungeheuer", das seine Geliebte geraubt hat und die Existenz seines Heimatplaneten Krull bedroht. Aufwendig gestalteter Abenteuerfilm, der Motive aus Ritterlegenden, Fantasy- und Science-Fiction-Filmen zitiert. Dank inszenatorischer Qualitäten keine der genreüblichen seelenlosen Materialschlachten, sondern weitgehend spannende Unterhaltung."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)