Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Heißer Sand auf Sylt

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1967/68
Produktionsfirma: CCC Kunstfilm-Studio
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 12.1.1968

Darsteller: Horst Tappert (Reisebüroinhaber), Charlotte Kerr (Frau Bergmann), Renate von Holt (Renate), Alexy Burg (Alexy), Uschi Mood (Uschi), Babsi Zimmermann (Babsi), Rolf Eden (Rolf)

Produzent: Artur Brauner

Regie: Jerzy Macc

Drehbuch: Jürgen Knop, Jerzy Macc

Kamera: Bob Klebig

Musik: Maris-Musik

Schnitt: Alfred Srp

Inhalt

Anläßlich einer Geschäftsreise nach Sylt gerät ein Familienvater Mitte Vierzig in das süße Leben" der mondänen Bade-Insel. Ein primitiv-alberner Film mit pseudo-zeitkritischer Handlung, langweilig und unglaubwürdig, allein an der spekulativen Ausschlachtung des gängigen Images der Insel interessiert."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)