Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Konfetti

Komödie

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1936
Produktionsfirma: Gloria
Länge: 81 Minuten
Erstauffuehrung: 9.4.1936/15.11.1971 DFF 1/30.12.1991 DFF

Darsteller: Friedl Czepa (Hanni Gruber), Hans Holt (Helmut von Sörensen), Leo Slezak (August Sommerbauer), Hans Moser (Heinrich Kümmelmann), Richard Romanowsky (Prof. Vinzenz Kommeier)

Regie: Hubert Marischka

Drehbuch: Ernst Marischka

Kamera: Oskar Schnirch

Musik: Robert Stolz

Schnitt: Roger von Norman

Inhalt

Verwechslungslustspiel mit musikalischen Einlagen rund um einen Faschingsball, auf den sich die hübsche Verkäuferin eines Modehauses mit einem der besten Modellkleider ihres Salons wagt und sich in ihrer Verlegenheit als Ehefrau eines Gastes ausgibt. Harmlos unterhaltsame Komödie, etwas zu dürftig, um das erstmalige Zusammentreffen der damals drei beliebtesten österreichischen Komik-Spezialisten Moser-Slezak-Romanowsky angemessen zur Geltung zu bringen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)