Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Kuß und das Schwert

Originaltitel: THE IRON GLOVE

Abenteuerfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1954
Produktionsfirma: Columbia
Länge: 77 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 30.11.1954

Darsteller: Robert Stack (Charles Wogan), Ursula Thiess (Ann Brett), Richard Stapley (James Stuart), Charles Irwin (James O'Toole), Alan Hale jr. (Patrick Gaydon), Leslie Bradley (Duke von Somerfield)

Produzent: Sam Katzman

Regie: William Castle

Drehbuch: Jesse L. Lasky jr., DeVallon Scott, Douglas Heyes

Kamera: Henry Freulich

Musik: Mischa Bakaleinikoff

Schnitt: Gene Havlick

Inhalt

Intrigen, Spionage und Entführung am Hof des englischen Königs Georges I. zur Zeit des Thronprätendenten James. Pseudohistorischer Abenteuerfilm, mehr farben- als einfallsfreudig, aber in den Kampfszenen spannend inszeniert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)