Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Night on Earth

Originaltitel: NIGHT ON EARTH

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1991
Produktionsfirma: JVC/Victor Company of Japan/Victor Musical Industries/Pyramide/Le Studio Canal Plus/Pandora Film/Channel 4/Locus Solus
Länge: 126 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 12.12.1991/13.1.1993 premiere/4.10.1994 Video/24.9.2002 DVD (Kinowelt)/17.9.2005 DVD (SZ-Cinemathek)
DVD-Anbieter: Kinowelt/Arthaus & SZ-Cinemathek (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl., frz., ital. & fin.)

Darsteller: Winona Ryder (Corky), Gena Rowlands (Victoria Snelling), Giancarlo Esposito (Yo-Yo), Armin Mueller-Stahl (Helmut Grokenberger), Rosie Perez (Angela), Isaach de Bankolé (Taxifahrer), Béatrice Dalle (Blinde Frau), Roberto Benigni (Taxifahrer), Paolo Bonacelli (Priester), Matti Pellonpää (Taxifahrer), Kari Väänänen, Saku Kuosmanen

Produzent: Jim Jarmusch

Regie: Jim Jarmusch

Drehbuch: Jim Jarmusch

Kamera: Frederick Elmes

Musik: Tom Waits

Schnitt: Jay Rabinowitz

Inhalt

Fünf Episoden aus Los Angeles, New York, Paris, Rom und Helsinki, wo zur selben Zeit Menschen ein Taxi besteigen und dabei die seltsamsten Geschichten erzählen oder erleben. Jim Jarmusch entwirft in durchgängig lakonischem Grundton Momentaufnahmen fernab jeden Hollywood-Glamours; eine entspannte, kurzweilige Fingerübung, ebenso bescheiden" wie sympathisch. (O.m.d.U.)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)