Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Geheimnis der vier Kronjuwelen

Originaltitel: TREASURE OF THE FOUR CROWNS

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA/Spanien/Italien
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Cannon/M.T.G./Lotus
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16;f
Erstauffuehrung: 8.7.1983/24.12.1991 SAT 1

Darsteller: Tony Anthony (Striker), Ana Obregon (Liz), Gene Quintano (Edmund), Francisco Rabal (Socrates), Jerry Lazarus (Rick)

Produzent: Menahem Golan, Yoram Globus

Regie: Ferdinando Baldi

Drehbuch: Lloyd Battista, Jim Bryce, Jerry Lazarus

Kamera: Marcello Masciocchi, Giuseppe Russolini

Musik: Ennio Morricone

Schnitt: Franco Fraticelli

Vorlage: Gene Quintano, Tony Anthony

Inhalt

Eine Gruppe von Abenteurern dringt in die streng bewachte Festung eines dämonischen Sektenführers ein, um magische Kugeln, die der Überlieferung nach die Kräfte von Gut und Böse kontrollieren können, zu entwenden. Sehr oberflächlicher und klischeehafter Abenteuerfilm, der auch in der Darbietung dreidimensionaler Effekte nichts Neues bietet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)