Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Zum Zerreißen gespannt

Originaltitel: TENSION

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1949
Produktionsfirma: MGM
Länge: 91 Minuten
Erstauffuehrung: 22.12.1991 West 3

Darsteller: Richard Basehart (Warren Quimby), Audrey Totter (Claire Quimby), Cyd Charisse (Mary Chanler), Barry Sullivan (Lt. Collier Bonnabel), Lloyd Gough (Barney Deager)

Produzent: Robert Sisk

Regie: John Berry

Drehbuch: Allen Rivkin

Kamera: Harry Stradling

Musik: André Previn

Schnitt: Albert Akst

Vorlage: John Klorer

Inhalt

Als seine betrügerische Frau ihn wegen eines anderen Mannes verläßt, beschließt ein im Grunde willensschwacher Angestellter, eine neue Identität anzunehmen und den Nebenbuhler zu töten. Die Bekanntschaft mit einem Mädchen bringt ihn von seinen Rachegedanken ab; als der Konkurrent von einst jedoch stirbt, gerät er unter Mordverdacht, den die Frau nach Kräften zu erhärten versucht. Schwerfällige Variation des klassischen film noir"-Themas vom schwachen Mann und der "femme fatale", das nur zu Beginn einige Dichte hat."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)