Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte

Originaltitel: A CHRISTMAS CAROL, Verweistitel: Eine Weihnachtsgeschichte (1984)

Drama, Jugendfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1984
Produktionsfirma: Entertainment Partners
Länge: 97 Minuten
Erstauffuehrung: 24.12.1991 ARD

Darsteller: George C. Scott (Ebenezer Scrooge), Nigel Davenport (Silas Scrooge), Frank Finlay (Jacob Marley), Susannah York (Mrs. Bob Cratchit), Lucy Gutteridge (Belle), Peter Woodthorpe (Joe)

Produzent: William F. Storke, Alfred R. Kelman

Regie: Clive Donner

Drehbuch: Roger O. Hirson

Kamera: Tony Imi

Musik: Nick Bicât

Schnitt: Peter Tanner

Vorlage: Charles Dickens

Inhalt

Fein abgestimmte, gefühl- und fantasievolle Neuverfilmung der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens durch Clive Donner, den Cutter der 1951er Version. Ein hartherziger Geschäftsmann, der das Weihnachtsfest für Humbug hält, wird in der Nacht zum 25. Dezember durch drei Geistervisionen - Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft - zur Menschlichkeit bekehrt. Solide Familienunterhaltung, als Parabel mit einigen düsteren Szenen für kleinere Kinder etwas schreckhaft. (Alternativtitel: Eine Weihnachtsgeschichte")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)