Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Gräfin von Hongkong

Originaltitel: A COUNTESS FROM HONGKONG

Komödie

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1966
Produktionsfirma: Universal
Länge: 118 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 10.2.1967/10.1.1975 ARD/25.12.1986 DFF 1

Darsteller: Marlon Brando (Ogden Mears), Sophia Loren (Natasha), Sydney Chaplin (Harvey Crothers), Tippi Hedren (Martha), Patrick Cargill (Hudson)

Produzent: Jerome Epstein

Regie: Charles Chaplin

Drehbuch: Charles Chaplin

Kamera: Arthur Ibbetson

Musik: Charles Chaplin

Schnitt: Gordon Hales

Inhalt

Ein frischgebackener US-Diplomat und Milliardärssohn verliebt sich in eine Exil-Russin, die sich als blinde Passagierin in seine Schiffskabine eingeschlichen hat. Chaplins letzter Film ist eine eher zähflüssige Romanze in betulich-komischem Stil, deren Einfälle nicht so recht zünden wollen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)