Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wie ein Schrei im Wind

Originaltitel: THE TRAP, Verweistitel: Die Falle (1965)

Abenteuerfilm, Melodram, Western

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1965
Produktionsfirma: Parallel
Länge: 106 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 28.10.1966/4.8.1967 Kino DDR/26.12.1970 ARD/25.6.1972 DFF 1

Darsteller: Rita Tushingham (Eve), Oliver Reed (Jean La Bete), Rex Sevenoaks (Händler), Barbara Chilcott (seine Frau), Linda Goranson (seine Tochter), Blain Fairman, Walter Marsh (Prediger), Jo Golland (Baptist), Jon Granik, Merv Campone (Yellow Dog)

Produzent: George H. Brown

Regie: Sidney Hayers

Drehbuch: David Osborn

Kamera: Robert Krasker

Musik: Ron Goodwin

Schnitt: Tristam Cones

Inhalt

Ein stummes Mädchen wird für 1000 Dollar an einen bärenstarken Pelztierjäger verkauft und erlebt mit ihm das grausame Dasein in der wilden Naturlandschaft British Columbias. Inmitten der beinahe unberührten Wildnis der kanadischen Wälder gestaltet der Film mit bestürzendem Realismus die dramatische Begegnung zweier Außenseiter um die Mitte des 19. Jahrhunderts. (DDR- und alternativer Fernsehtitel: Die Falle")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)