Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Oberst Redl (1925)

Originaltitel: OBERST REDL

Drama

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1925
Länge: 66 Minuten
Erstauffuehrung: 15.12.1991 3sat

Darsteller: Robert Valberg (Hauptmann Alfred Redl), Dagny Servaes (Sonja Uraskow), Eugen Neufeld (Oberst Ullmanitzky)

Regie: Hans Otto Löwenstein

Musik: Björn Maseng

Inhalt

Ständig in Geldverlegenheit, läßt sich ein Generalstabsoffizier von einer russischen Agentin umgarnen und zur Preisgabe militärischer Geheimnisse verleiten. Von seiner Komplizin denunziert, richtet sich der Oberst selbst. Der Stoff, der später István Szabó zu seiner berühmten Verfilmung anregte (Oberst Redl", 1984), in einer Stummfilm-Bearbeitung. Mit kritischen Seitenhieben auf das K.u.K.-Militär und als Abrechnung mit den gerade vergangenen Jahren der Inflation gedacht."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)