Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sonntag in New York

Originaltitel: SUNDAY IN NEW YORK

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: Seven Arts
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 13.2.1964/19.3.1965 Kino DDR

Darsteller: Cliff Robertson (Adam Tyler), Jane Fonda (Eileen Tyler), Rod Taylor (Mike Mitchell), Robert Culp (Russ Wilson), Jo Morrow (Mona Harris), Peter Nero (Peter Nero)

Produzent: Everett Freeman

Regie: Peter Tewksbury

Drehbuch: Norman Krasna

Kamera: Leo Tover

Musik: Peter Nero

Schnitt: Fredric Steinkamp

Vorlage: Norman Krasna

Inhalt

Ein Mädchen aus der amerikanischen Provinz wird im Verlauf eines Sonntags von der rückständigen" Auffassung bekehrt, es sei ehrsam, als Jungfrau in die Ehe zu gehen. Flott-ironische Filmfassung des erfolgreichen Bühnenstücks von Norman Krasna ("Indiskret")."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)