Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Brüder und Schwestern

Dokumentarfilm

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1991
Produktionsfirma: Pavel Schnabel Filmprod./Südwestfunk
Länge: 95 Minuten
FSK: -
Erstauffuehrung: 29.6.1991 Kino/18.7.1991 ARD

Produzent: Pavel Schnabel

Regie: Pavel Schnabel

Drehbuch: Pavel Schnabel

Kamera: Pavel Schnabel, Charles Michel, Winfried Kucharski

Musik: Klang Projekte Weimar

Schnitt: Eva Voosen

Inhalt

Der Dokumentarfilm belegt in einer zufällig zustandegekommenen Langzeitbeobachtung über vier Jahre eine deutsche Veränderung: Schnabel besuchte die 1988 für eine Fernsehsendung von den Behörden der DDR ausgesuchten" Zeitzeugen - einen Schriftsteller, einen Oberschuldirektor, einen Bäckermeister und seine Frau, drei ältere Damen - auch während und nach den politischen Umwälzungen, zuletzt im Frühjahr 1991. Herausgekommen ist eine spannende Geschichtslektion über Einheit, Enttäuschung und Hoffnung."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)