Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Wendezeit

Originaltitel: MINDWALK

Literaturverfilmung

Produktionsland: Österreich/USA
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: Atlas Leasing/Mindwalk Prod.
Länge: 105 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 5.12.1991/25.1.1994 premiere

Darsteller: Liv Ullmann (Sonia Hoffman), Sam Waterston (Jack Edwards), John Heard (Thomas Harriman), Ione Skye (Kit Hoffman), Emmanuel Montes (Romain)

Produzent: Adrianna A.J. Cohen

Regie: Bernt Capra

Drehbuch: Floyd Byars, Fritjof Capra

Kamera: Karl Kases

Musik: Philip Glass

Schnitt: Jean-Claude Piroué

Vorlage: Fritjof Capra

Inhalt

Thesenfilm vor der Kulisse der französischen Felseninsel Mont Saint Michel, in dem die Lehren einer neuen Physik" vorgestellt werden. Der Film will auf ein radikal ganzheitliches Umdenken hinweisen, das allein einen Ausweg aus der globalen ökologischen Krise ermögliche. Ein recht trockenes Thesenstück, das eine zwar anstrengende, insgesamt aber informative Unterhaltung darstellt, die die Befindlichkeit unserer Welt reflektiert und Auswege aus der Krise skizziert. Für Kenner der Materie eher enttäuschend, da das Material von Fritjof Capra kaum neu gewichtet wird, als Einstieg in die Thematik jedoch interessant."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)