Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Krieg der Knöpfe (1961)

Originaltitel: LA GUERRE DES BOUTONS

Jugendfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1961
Produktionsfirma: Guéville
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 16; nf (Video 6)
Erstauffuehrung: 26.10.1962/24.9.1965 Kino DDR/26.9.1983 DFF 1

Darsteller: Pierre Trabaud, Jean Richard, Michel Galabru, Martin Latique, André Treton, Michel Isella

Produzent: Yves Robert, Danièle Delorme

Regie: Yves Robert

Drehbuch: Yves Robert, François Boyer

Kamera: André Bac

Musik: José Berghmans

Schnitt: Marie-Josèphe Yoyotte

Vorlage: Louis Pergaud

Inhalt

Ein nichtiger Anlaß belebt den alten Rivalitätskampf zwischen den Kindern zweier französischer Dörfer. Die harmlos scheinende Auseinandersetzung wird zum Kleinkrieg der Kinder, dem die Erwachsenen hilflos gegenüberstehen. Ein mit leisem Humor und viel Lebensweisheit inszenierter Jugendfilm, der den Verhaltensweisen der Erwachsenen einen Spiegel vorhält; zugleich eine satirische, zuweilen bitter sarkastische Schilderung der französischen Provinz als Brutstätte von Ressentiments und latenter Gewalt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)