Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Psycho IV: The Beginning

Originaltitel: PSYCHO IV - THE BEGINNING, Verweistitel: Psycho IV: Die Begegnung

Aus der Serie Psycho: Psycho (1960) (1960), Psycho II (1982), Psycho III (1985), Psycho IV: The Beginning (1990)

Horrorfilm, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: MTE/Showtime (für Universal City Studios)
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 18
Erstauffuehrung: 5.7.1991 Video/17.7.1992 premiere

Darsteller: Anthony Perkins (Norman Bates), Olivia Hussey (Normans Mutter), Henry Thomas (Norman als Jugendlicher), CCH Pounder (Fran Ambrose), Warren Frost (Dr. Leo Richmond)

Produzent: Hilton A. Green, George Zaloom

Regie: Mick Garris

Drehbuch: Joseph Stefano

Kamera: Rodney Charters

Musik: Graeme Revell, Bernard Herrmann

Schnitt: Charles Bornstein

Inhalt

Während der ruhelose Norman Bates einer Radio-Moderatorin seine Lebensbeichte diktiert, verdichten sich Hinweise, daß er auch seine schwangere Frau ermorden will. In diese Rahmenhandlung eingebettet, schildert der Film Kindheit, Jugend und die ersten Morde Normans. Dilettantisch inszeniert und voll altbackener Klischees, nutzt der Film den Psycho"-Mythos, um eine boulevardzeitungsverdächtige "Enthüllungsstory" auf magerem Niveau zu präsentieren."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)