Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Kriegsgericht

Kriegsfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: Arca
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 16.4.1959

Darsteller: Karlheinz Böhm, Christian Wolff, Klaus Kammer, Werner Peters, Hans Nielsen, Sabina Sesselmann, Charles Regnier, Martin Benrath, Reinhard Kolldehoff

Regie: Kurt Meisel

Drehbuch: Will Berthold, Heinz Oskar Wuttig

Kamera: Georg Krause

Musik: Werner Eisbrenner

Schnitt: Wolfgang Wehrum

Inhalt

Drei deutsche Soldaten, Überlebende einer Seeschlacht im Zweiten Weltkrieg, werden zunächst wegen Tapferkeit ausgezeichnet, dann wegen Feigheit und versuchter Fahnenflucht vor ein Kriegsgericht gestellt, das sie zum Tode verurteilt. Ein phrasenhafter Antikriegsfilm", zudem im Problemansatz fragwürdig."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)