Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Schrecken der Medusa

Originaltitel: THE MEDUSA TOUCH

Horrorfilm, Katastrophenfilm, Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien/Frankreich
Produktionsjahr: 1977
Produktionsfirma: ITC
Länge: 105 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 8.11.1980 ARD

Darsteller: Richard Burton (John Morlar), Lino Ventura (Kommissar Brunel), Lee Remick (Zonfield), Marie-Christine Barrault (Patricia), Michael Byrne (Duff), Harry Andrews, Michael Hordern (Atropos), Derek Jacobi, Robert Lang, Jeremy Brett, Alan Badel

Produzent: Lew Grade, Arnon Milchan, Elliott Kastner

Regie: Jack Gold

Drehbuch: John Briley

Kamera: Arthur Ibbetson

Musik: Michael J. Lewis

Schnitt: Anne V. Coates

Vorlage: Peter Van Greenaway

Inhalt

Ein telekinetisch veranlagter Schriftsteller spielt noch nach seinem klinischen Tod Schicksal und bestraft die verderbte Menschheit mit Katastrophen, indem er Leute sterben und Flugzeuge abstürzen läßt. Brillant inszenierte Mischung aus Krimi-, Horror- und Katastrophenfilm mit Seitenhieben gegen Staat, Kirche und Militär.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)