Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Barton Fink

Originaltitel: BARTON FINK

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1991
Produktionsfirma: Circle Film
Länge: 116 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 10.10.1991/13.4.1992 Video

Darsteller: John Turturro (Barton Fink), John Goodman (Charlie Meadows), Judy Davis (Audrey Taylor), Michael Lerner (Jack Lipnick), John Mahoney (W. P. Mayhew)

Produzent: Joel Coen, Ethan Coen

Regie: Joel Coen, Ethan Coen

Drehbuch: Joel Coen, Ethan Coen

Kamera: Roger Deakins

Musik: Carter Burwell

Schnitt: Ethan Coen (als Roderick Jaynes), Roderick Jaynes (= Joel & Ethan Coen), Joel Coen (als Roderick Jaynes)

Auszeichnungen

Cannes (1991, Goldene Palme), Cannes (1991, Beste Regie – Joel Coen (als Roderick Jaynes)), Cannes (1991, Bester Darsteller – John Turturro)

Inhalt

Ein New Yorker Bühnenautor gerät als Drehbuchautor in Hollywood in eine Schaffenskrise, wird in einen Mord verwickelt und durch einen Serienmörder mit bedrohlichen Ereignissen konfrontiert, denen er gerade noch mit heiler Haut entrinnen kann. Eine rabenschwarze Komödie, als filmische Achterbahnfahrt inszeniert, die dem Zuschauer den festen Boden unter den Füßen zu entziehen versucht. Perfektes Unterhaltungskino mit glänzenden Darstellern und beeindruckenden visuellen Effekten.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)