Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Fahrt zur Hölle, ihr Halunken

Originaltitel: GLI SPECIALISTI, Verweistitel: Die Spezialisten (1969)

Italowestern

Produktionsland: BR Deutschland/Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Neue Münchener Lichtspielkunst/Adelphia/Films Marceau/Raoul Ploquin
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 10.4.1970

Darsteller: Johnny Hallyday (Hud Dixon), Mario Adorf (El Diabolo), Sylvie Fennec (Sheba), Sylvie Flennec (Sheba), Gastone Moschin (Sheriff), Françoise Fabian (Virginia), Serge Marquand, Angela Luce

Regie: Sergio Corbucci

Drehbuch: Sabatino Ciuffini, Sergio Corbucci

Kamera: Dario Di Palma

Musik: Angelo Francesco Lavagnino

Schnitt: Elsa Armanni, Ronald Dunkel

Inhalt

Ein hartnäckiger Einzelgänger rächt die Ermordung seines Bruders, wobei er im Verlauf der Auseinandersetzung zwischen die Fronten von Bürgern, Gangstern und Wildwest-Hippies gerät. Italo-Western von schonungsloser Brutalität.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)