Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Unter der Sonne Roms

Originaltitel: SOTTO IL SOLE DI ROMA, Verweistitel: Unter der Sonne von Rom

Drama

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1948
Produktionsfirma: Universalcine
Länge: 100 Minuten
Erstauffuehrung: 15.10.1967 BR/16.4.1974 DFF 1

Darsteller: Oscar Blanco, Liliana Mancini, Francesco Golisano, Ennio Fabeni, Alfredo Locatelli

Regie: Renato Castellani

Drehbuch: Renato Castellani, Fausto Tozzi, Sergio Amidei, Emilio Cecchi, Ettore Maria Margadonna

Kamera: Domenico Scala

Musik: Nino Rota

Auszeichnungen

Venedig (1948, Bester italienischer Film)

Inhalt

Das harte Leben im Armenviertel Roms und seine Versuchungen für die Jugend werden am Beispiel eines jungen Mannes dargestellt, der auf Abwege gerät, aber durch das Opfer seines Vaters und die Liebe eines Mädchens wieder zurückfindet. In ruhigem Erzählfluß im Stil des italienischen Neoverismus mit manchmal etwas billigen Mitteln erzählt, getragen von frischen Laiendarstellern. (Fernsehtitel auch: Unter der Sonne von Rom")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)