Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ein Butler in Amerika

Originaltitel: RUGGLES OF RED GAP

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1934
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 86 Minuten
Erstauffuehrung: 23.4.1970 ARD/3.3.1982 DFF 2

Darsteller: Charlie Laughton (Marmaduke Ruggles), Mary Boland (Effie Floud), Charles Ruggles (Egbert Floud), Roland Young (Earl of Burnstead), ZaSu Pitts (Mrs. Judson), Leila Hyams (Nell Kenner)

Produzent: Arthur Hornblow jr.

Regie: Leo McCarey

Drehbuch: Walter DeLeon, Harlan Thompson, Humphrey Pearson

Kamera: Alfred Gilks

Musik: Ralph Rainger, Sam Coslow

Schnitt: Edward Dmytryk

Vorlage: Harry Leon Wilson

Inhalt

Ein steifer englischer Butler, den sein Dienstherr beim Glücksspiel an einen reichen Amerikaner verlor, ringt sich in Amerika zur Unabhängigkeit, zum freien Menschen durch. Hintergründige Komödie, die mit Humor und Witz allgemein-menschliche und spezifisch amerikanische" Schwächen glossiert. Auffällig die zurückgenommene Darstellung Charles Laughtons zugunsten eines perfekten Ensemblespiels."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)