Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Buster Keaton - Sherlock Junior

Originaltitel: SHERLOCK JUNIOR, Verweistitel: Sherlock Junior

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1924
Produktionsfirma: Joseph M. Schenck/Buster Keaton Prod.
Länge: 42 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 22.5.1925/10.5.1970 NDR/6.6.1974 Kino/27.12.1975 ARD

Darsteller: Buster Keaton (Filmvorführer/Sherlock jr.), Kathryn McGuire (Ruth), Joe Keaton (Ruths Vater), Ward Crane (der Rivale), Jane Connelly (Schokolodenfräulein)

Produzent: Joseph M. Schenck

Regie: Buster Keaton, Roscoe Fatty"" Arbuckle

Drehbuch: Clyde Bruckman, Jean Havez, Joseph A. Mitchell

Kamera: Elgin Lessley, Byron Houck

Musik: Rolf Rosemeier

Inhalt

Ein Filmvorführer, dessen Hobby es ist, sich als Amateurdetektiv zu betätigen, gerät selbst in Diebstahlverdacht. Im Traum entlarvt er, als Filmheld, seinen Nebenbuhler als Verbrecher. Keatons originellste und spektakulärste Stummfilmkomödie, zugleich eine der gelungensten Auseinandersetzungen des Mediums Film mit sich selbst. Sehr dicht und fesselnd inszeniert, mit vielen amüsanten Einfällen und einer heiter-phantastischen Atmosphäre.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)