Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Bucklige von Rom

Originaltitel: IL GOBBO DI ROMA

Drama

Produktionsland: Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Dino De Laurentiis/Columbia
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 22.6.1961

Darsteller: Gérard Blain (der Bucklige), Anna Maria Ferrero (Ninetta), Bernard Blier (der Feldwebel), Ivo Garrani (Moretti), Pier Paolo Pasolini

Produzent: Dino De Laurentiis

Regie: Carlo Lizzani

Drehbuch: Carlo Lizzani, Luciano Vincenzoni, Ugo Pirro

Kamera: Leonida Barboni, Aldo Tonti

Musik: Piero Piccioni

Schnitt: Franco Fraticelli

Inhalt

Ein junger Italiener geht 1943/44 unter die antifaschistischen Partisanen. In der amerikanischen Besatzungszeit nimmt er sein rebellisches Treiben wieder auf und wird als Gangster zusammen mit seiner Geliebten, einer Prostituierten, niedergeschossen. Ein wochenschauhaft, bisweilen plakathaft grell inszenierter Film, der als sozialkritisches Zeitbild nur streckenweise zu interessieren vermag, da er ins Reißerische und Romantische abgleitet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)