Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Bruce Lee - Der Mann mit der Todeskralle

Originaltitel: ENTER THE DRAGON, Verweistitel: Der Mann mit der Todeskralle

Eastern

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1973
Produktionsfirma: Warner Bros./Concorde
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 18; nf (gek. 16) (DVD 18)
Erstauffuehrung: 25.1.1974/31.5.2000 (Standardausgabe)/20.8.2004 (Doppel-DVD)
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Bruce Lee (Lee), John Saxon (Roper), Ahna Capri (Tania), Bob Wall (Oharra), Jim Kelly (Williams)

Regie: Robert Clouse

Drehbuch: Michael Allin

Kamera: Gil Hubbs

Musik: Lalo Schifrin

Inhalt

Als Karateschule mit internationalen Wettkämpfen getarnt, unterhält der Besitzer einer Insel im Chinesischen Meer einen grausamen Mädchenhandel, bis er von drei Turnierkämpfern im Auftrag des amerikanischen Geheimdienstes entlarvt und besiegt wird. Hongkong-Film auf amerikanisch, d.h. mit aufwendigem Schaueffekt, aber nicht minder gewalttätig. Schauplatz des Finales ist ein an Welles' Lady von Shanghai" erinnerndes Spiegelkabinett. Haltepunkte für die blutige Handlung bilden die fotogenen Seiten Hongkongs und Lees perfekte Martial-Arts."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)