Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Brennende Langeweile

Musikfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1978
Produktionsfirma: Workshop
Länge: 85 Minuten
Erstauffuehrung: 11.1.1979 ZDF

Darsteller: Ian Moorse (Peter), Monika Greser (Karin), Roadent (Roadent), Günther Marecki (Jack), Karl Scheydt (Promoter), The Adverts

Produzent: Barbara Moorse

Regie: Wolfgang Büld

Drehbuch: Wolfgang Büld

Kamera: Helge Weindler, Michael Zens

Musik: T.V. Smith, Adverse Noise

Schnitt: Volker Petry, Bettina Bräuer

Inhalt

Musikfilm um die englische Punk-Gruppe The Adverts", der zwei Jugendliche aus dem Sauerland während einer Tournee nachreisen, um ihr Leben kennenzulernen. Der Film zeichnet das vorurteilsfreie Bild einer jugendlichen Randgruppe, bietet jedoch wegen seines Desinteresses an gesellschaftlichen Hintergründen keine Ansätze für eine tiefere Auseinandersetzung."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)