Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Eine Braut für sieben Brüder

Originaltitel: SEVEN BRIDES FOR SEVEN BROTHERS

Literaturverfilmung, Musical, Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1954
Produktionsfirma: MGM
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 26.8.1955/30.10.1986 DFF 1/31.5.2000 DVD
DVD-Anbieter: Warner (2.55:1, DD5.1 engl., Mono dt.)

Darsteller: Howard Keel (Adam), Jeff Richards (Benjamin), Russ Tamblyn (Gideon), Tommy Rall (Frank), Marc Platt (Daniel), Matt Mattox (Caleb), Jacques d'Amboise (Ephraim), Jane Powell (Milly), Julie Newmeyer (Dorcas), Nancy Kilgas (Alice), Betty Carr (Sarah), Virginia Gibson (Liza), Ruta Kilmonis (Ruth), Norma Dogget (Martha), Ian Wolfe (Pfarrer Elcott), Howard Petrie (Pete Perkins)

Produzent: Jack Cummings

Regie: Stanley Donen

Drehbuch: Albert Hackett, Frances Goodrich, Dorothy Kingsley

Kamera: George J. Folsey jr.

Musik: Gene De Paul

Schnitt: Ralph E. Winters

Vorlage: Stephen Vincent Benet

Auszeichnungen

Oscar (1955, Beste Musik: Musical), Oscar (1955, Beste Musik: Musical)

Inhalt

Western-Musical von sieben in der Einsamkeit arbeitenden Pelztierjägern, die sich in der Stadt sieben Mädchen rauben, um sie als ihre Ehefrauen heimzuführen. Gut inszenierte und temperamentvoll choreographierte Show um eine Story, die der Geschichte vom Raub der Sabinerinnen" entlehnt ist."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)