Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Bob auf Safari

Originaltitel: CALL ME BWANA

Komödie

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Eon
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 31.1.1964

Darsteller: Bob Hope (Matt Merriwether), Anita Ekberg (Luba), Edie Adams (Frederica Larsen), Lionel Jeffries (Ezra Mungo), Percy Herbert (1. Diener)

Produzent: Albert R. Broccoli, Harry Saltzman

Regie: Gordon Douglas

Drehbuch: Nate Monaster, Johanna Harwood

Kamera: Ted Moore

Musik: Monty Norman, Muir Mathieson

Schnitt: Peter Hunt

Inhalt

Ein schriftstellernder Aufschneider betätigt sich erfolgreich bei der Bergung einer Mondkapsel aus dem Urwald. Auf den Hauptdarsteller Bob Hope zugeschnittene Parodie des Konkurrenzkampfs zwischen Amerikanern und Sowjets um einen Vorsprung in der Raumfahrttechnik.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)