Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Blutige Straße (1955)

Originaltitel: HELL ON FRISCO BAY

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: Warner
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 13.7.1956

Darsteller: Alan Ladd (Steve Rollins), Edward G. Robinson (Victor Amato), Joanne Dru (Marcia Rollins), William Demarest (Dan Bianco), Paul Stewart (Joe Lye), Fay Wray (Kay Stanley)

Produzent: George C. Bertholon

Regie: Frank Tuttle

Drehbuch: Sydney Boehm, Martin Rackin

Kamera: John Seitz

Musik: Max Steiner

Schnitt: Folmar Blangsted

Vorlage: William P. McGivern

Inhalt

Ein ehemaliger Hafenpolizist aus San Francisco, der wegen Totschlags unschuldig im Gefängnis gesessen hat, sucht Rache an einem Bandenboß. Harter, ausgezeichnet fotografierter Gangsterfilm der Schwarzen Serie" mit einem glänzenden Edward G. Robinson als Erzbösewicht."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)