Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Blue Collar

Originaltitel: BLUE COLLAR, Verweistitel: Akkord am Fließband

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1978
Produktionsfirma: T.A.T. Communications
Länge: 114 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 11.5.1979

Darsteller: Richard Pryor (Zeke), Harvey Keitel (Jerry), Yaphet Kotto (Smokey), Ed Begley jr. (Bobby Joe), Lucy Saroyan (Arlene Bartowski), Harry Bellaver (Eddie Johnson), George Memmoli (Jenkins)

Produzent: Don Guest

Regie: Paul Schrader

Drehbuch: Paul Schrader, Leonard Schrader

Kamera: Bobby Byrne

Musik: Jack Nitzsche

Schnitt: Tom Rolf

Vorlage: Sidney A. Glass

Inhalt

Sozialkrimi über drei Automobilarbeiter in Detroit, die, um ihre materielle Not zu mildern, den Gewerkschaftstresor aufbrechen und dabei Material über illegale Machenschaften der Gewerkschaftsführung entdecken. Eine Rachemaschinerie gerät in Gang, der sie nicht gewachsen sind. Ein Film um Macht, Geld, Intrigen, Rassismus und Unterdrückung; politisch glaubwürdig, nüchtern, brillant inszeniert, fotografiert und gespielt. (Videotitel: Akkord am Fließband"; TV: "Blue Collar - Kampf am Fließband")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)