Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Blei ist sein Lohn

Originaltitel: MANI DI PISTOLERO, Verweistitel: Texas Jack

Italowestern

Produktionsland: Italien/Spanien
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: P.E.A./C.C. Astro
Länge: 77 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 24.5.1968

Darsteller: Craig Hill, Piero Lulli, Gloria Milland, John Bartha, Ralph Baldwyn

Regie: Rafael Romero Marchent

Drehbuch: Joaquin Romero Marchent

Kamera: Fausto Zuccoli

Musik: Angelo Francesco Lavagnino

Inhalt

Ein ehemals steckbrieflich gesuchter Mann, der unter anderem Namen ein friedliches Leben führt, wird von einem kaltblütig mordenden Brudertrio aus seiner Reserve gelockt und geht im aussichtslosen Kampf gegen einen Sheriff um das Sorgerecht für einen Jungen zugrunde. Nicht sehr sorgfältig inszenierter Italo-Western.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)