Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Betrogene Jugend

Originaltitel: ENCHANTMENT

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1948
Produktionsfirma: RKO
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 30.9.1952

Darsteller: David Niven (General Rollo Dane), Teresa Wright (Lerche Selby), Evelyn Keyes (Griselda Dane), Farley Granger (Pax Masterson), Jayne Meadows (Selina Dane)

Produzent: Samuel Goldwyn

Regie: Irving Reis

Drehbuch: John Patrick

Kamera: Gregg Toland

Musik: Hugo Friedhofer

Schnitt: Daniel Mandell

Vorlage: Rumer Godden

Auszeichnungen

Locarno (1949, Spezialpreis)

Inhalt

Ein Haus erzählt die Geschichte einer Londoner Familie durch zwei Generationen hindurch, berichtet wird auch über eine enttäuschte Jugendliebe. Gut gespieltes, romantisch-nostalgisches - bisweilen arg sentimentales - Melodram.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)