Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Bel ami (1939)

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1939
Produktionsfirma: Willi Forst-Film
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 12; f (früher 16)
Erstauffuehrung: 21.2.1939/1.7.1961 ARD/17.4.1972 DFF 1

Darsteller: Willi Forst (Georges Duroy), Olga Tschechowa (Madelaine), Ilse Werner (Suzanne), Hilde Hildebrand (Frau von Marelle), Lizzi Waldmüller (Rachel)

Produzent: Willi Forst, Hans L. Somborn

Regie: Willi Forst

Drehbuch: Willi Forst, Axel Eggebrecht

Kamera: Ted Pahle

Musik: Theo Mackeben

Schnitt: Hans Wolff

Vorlage: Guy de Maupassant

Inhalt

Ein ehrgeiziger französischer Abenteurer arbeitet" sich mittels gezielt eingesetztem Charme und der Gunst einer Reihe von Frauen zum berühmten Journalisten mit politischem Einfluß empor. Spritzige Satire auf die gesellschaftlich-politische Szene in Frankreich vor der Jahrhundertwende, nach dem Roman von Guy de Maupassant. Durch Forsts musikalisch bestimmtes Talent, sein Gespür für Atmosphäre und elegante Szenerie erhält der Film einen Hauch der Wiener Operette. Einer der wenigen auch von der internationalen Presse gelobten deutschen Filme aus der NS-Zeit."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)