Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Batman und Robin

Originaltitel: BATMAN

Aus der Serie Batman: Batman und Robin (1943), Batman hält die Welt in Atem (1966), Batman (1988), Batmans Rückkehr (1991), Batman und das Phantom (1993), Batman Forever (1995), Batman & Robin (1997)

Fantasyfilm, Literaturverfilmung, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1943
Produktionsfirma: Columbia
Länge: 264 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 19.6.1966

Darsteller: Lewis Wilson (Bruce Wayne/Batman), Douglas Croft (Dick Grayson/Robin), Shirley Patterson (Linda), J. Carroll Naish (Dr. Daka), William Austin (Alfred), Charles C. Wilson (Capt. Arnold), Charles Middleton (Ken Colton), Robert Fiske (Foster), Michael Vallon (Preston)

Produzent: Rudolph C. Flothow

Regie: Lambert Hillyer

Drehbuch: Victor McLeod, Leslie Swabacker

Kamera: James Brown

Musik: Lee Zahler

Schnitt: Dwight Caldwell, Earl Turner

Vorlage: Bob Kane

Inhalt

In einer Fledermaus-Maske kämpfen Batman und sein Gehilfe Robin gegen den Agentenring eines Japaners, der die Vernichtung der amerikanischen Demokratie und den Aufbau eines japanischen Weltreichs plant. Zusammenschnitt aus mehreren Folgen einer naiv-utopischen Serie der 40er Jahre, die dem populären Comic-Strip nachempfunden wurde.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)