Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Banditen der Autobahn

Kriminalfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: Arion
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 1.9.1955

Darsteller: Hans Christian Blech (Willi Kollanski), Eva-Ingeborg Scholz (Eva Berger), Paul Hörbiger (Vater Heinze), Karl Ludwig Diehl (Polizeirat Gerber), Charles Regnier (Paul Barra), Wolfgang Wahl, Hermann Speelmans (Hauptwachtmeister Lüdecke), Ellen Schwiers (Else Möller), Ursula Justin ("Kühle" Margot), Armin Schweizer (Herr Knösli), Wolfgang Neuss (Chansonnier), Wolfgang Müller (Friseurgehilfe)

Produzent: Otto Meissner

Regie: Geza von Cziffra

Drehbuch: Robert Thoeren, Geza von Cziffra, Wolfgang Neuss

Kamera: Albert Benitz

Musik: Michael Jary

Schnitt: Alice Ludwig-Rasch

Inhalt

Ein Polizist, der beim Einsatz gegen Autobahnräuber einen Unschuldigen erschossen hat, kommt in Konflikt mit seinen Vorgesetzten und mit seinem Gewissen, kann sich aber dadurch rehabilitieren, daß er die Gangster erwischt. Gut gespielter spannender Kriminalfilm, weniger erfolgreich im Bemühen um psychologischen Tiefgang.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)