Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Bandit von Sacramento

Originaltitel: IN OLD SACRAMENTO

Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1946
Produktionsfirma: Republic
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 20.10.1950

Darsteller: William Elliott (Johnny Barrett), Constance Moore (Belle Malone), Hank Daniels (Sam Chase), Ruth Donnelly (Zebby Booker), Jack LaRue (Laramie), Eugene Pallette (Jim Wales), Lionel Stander (Eddie Dodge), Grant Withers (Capt. Marc Slayter), Bobby Blake, Paul Hurst (Kutscher), Victoria Horne (Ma Dodge), Jack O'Shea, Edward Waller, William Haade, Ellen Corby

Produzent: Joseph Kane

Regie: Joseph Kane

Drehbuch: Frank Gruber, Francis Lyland, Jerome Odlum

Kamera: Jack Marta

Musik: Morton Scott

Schnitt: Fred Allen

Inhalt

Ein ehemaliger Goldgräber, der um seine Mine betrogen wurde, sucht als Bandit Rache für das erlittene Unrecht und findet den Tod. Durchschnittswestern.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)