Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Bandido

Originaltitel: BANDIDO, Verweistitel: Granaten-Joe

Western

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: United Artists
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 3.9.1957

Darsteller: Robert Mitchum (Wilson), Ursula Thiess (Lisa), Gilbert Roland (Escobar), Zachary Scott (Kennedy), Rodolfo Acosta (Sebastian), Henry Brandon (Gunther), Douglas Fowley (McGee), José Torvay (Gonzalez), Victor Junco (Lorenzo), Arturo Manrique (Adolfo)

Produzent: Robert L. Jacks

Regie: Richard Fleischer

Drehbuch: Earl Felton

Kamera: Ernest Laszlo

Musik: Max Steiner

Schnitt: Robert Golden

Inhalt

Mexiko 1916: In den Wirren der Revolution versucht ein kaltschnäuzig-zynischer Abenteurer, sich durch Waffenschiebereien an die Rebellen zu bereichern. Im Verlauf der aktionsreichen Handlung verliebt er sich in die Frau eines Waffenhändlers, den er in die Hände der Aufständischen gespielt hat. Brillant fotografierter und überzeugend gespielter Western mit eindrucksvollen Massenszenen. (Alternativer Titel: Granaten-Joe")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)