Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Bananen-Paul

Kinderfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: C & H Film/ZDF
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 9.7.1982/24.12.1984 ZDF

Darsteller: May Buschke (Iva), Otto Schnelling (Bananen-Paul), Martin Lüttge (Dompteur), Gunter Berger (Reporter), Marcel Werner (Fotograf)

Produzent: Petra Haffter

Regie: Richard Claus

Drehbuch: Richard Claus, Manfred Weis

Kamera: Jörg Jeshel

Musik: Piet Klocke

Schnitt: Helga Schnurre

Inhalt

Als ein Zirkusbär ausreißt, wird ein verschlafenes Provinzstädtchen in helle Aufregung versetzt. Der Bär erweist sich jedoch als gutmütiger Geselle, der sich bald mit einem kleinen Mädchen anfreundet und mit ihm zahlreiche Abenteuer erlebt. Trotz einer stellenweise holprigen Inszenierung und karikierenden Vereinfachungen der Erwachsenenwelt eine unterhaltsame Erzählung für etwas ältere Kinder, die für mehr Fantasie, Toleranz und eine kindgerechte Umwelt plädiert. Zugleich auch eine hübsche Provinzposse mit erhellenden Seitenhieben auf die Lokalpresse.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)